Video to go: Filmen mit Smartphones

Quick & Dirty: Video-Content mit Smartphones selbst produzieren

Mit Smartphones, egal ob IOS oder Android, lässt sich ideal Bewegtbild-Content erstellen.

Neben gutem Storytelling ist die Machart relevant. Bewegtbilder sollen Geschichten erzählen und videotechnisch interessant in Szene gesetzt werden.


Mobile Videos – Snack Content für Websites und Social Media

Videos mit Smart- und iPhone erstellen
Bewegtbild-Content: Snack Content für Websites und Social Media


Auf Plattformen und in sozialen Netzwerken boomen Bewegtbild-Inhalte auf. Tendenz steigend. Quadratisch,

Workshop: „Und Action“ – Webvideos selbst drehen und schneiden

Lernen Sie im Praxis-Workshop, kleine Filme selbst  zu produzieren. Wir zeigen, worauf es ankommt und geben Infos und Tipps für die alltägliche Arbeit.

Q-Visions Media hilft Ihnen, Video-Stories zu finden und erzählen und gibt Infos und Tipps zu Videoequipment, etwa für Smartphones, Schnittsoftware, Apps und Bewegtbild-Plattformen.

Video to go-Coaching – individuelle Beratung und Video-Training online oder vor Ort

Beim Video to go-Coaching wird die Bewegtbildproduktion mit mobilen Endgeräten (Handy, Fotokamera, etc.) inklusive Videoschnitt (mobil/Desktop) trainiert. Ziel: Kurzvideos selbst realisieren und online stellen.

Interessiert? Kontaktieren Sie uns!


 „Starter-Kit“ für Smartphone-Videoproduktionen

Praxistipps
Bewegtbilder mit Smartphones erstellen (5-teilige Serie)

Übersicht:
Teil 1: Video to go – Praxistipps für das Filmen mit Smart- und iPhone
Teil 2: Und Action: Webvideos selbst drehen – Praxis-Tipps „Handy-Dreh“
Teil 3: Schneiden ohne Schere –  Praxistipps „Cutten mit Video-Apps“
Teil 4: Bewegtbild-Apps – Snack Content für Social Media und Webseite
Teil 5: Mobile Cutting – Clips und Videos mit Video-Editor und Desktop-Tool erstellen


Download e-paper
„Video to go: Filmen mit Smart- und iPhone!“ – Tipps für Videoproduktionen mit Smartphones“


 

Blog

Corona-Update: Infos & Tipps für Equipments & Videosdrehs

 


Mobile Videos – Snack Content für Websites und Social Media

Videos mit Smart- und iPhone erstellen
Bewegtbild-Content: Snack Content für Websites und Social Media


Auf Plattformen und in sozialen Netzwerken boomen Bewegtbild-Inhalte auf. Tendenz steigend. Quadratisch,

Der digitale Top-Trend 2020 ist … #DigitalTrendSlam auf dem Tourismuscamp 


Tipp „Starter-Kit“ für Smartphone-Videoproduktionen


Praxistipps
Quick &
Dirty: Video-Content mit Smartphones selbst erstellen


Teil 1: Video to go – Praxistipps für das Filmen mit Smart- und iPhone (Kurzfassung)


Teil 2: Und Action: Webvideos selbst drehen – Praxis-Tipps „Handy-Dreh“ (Kurzfassung)


Teil 3: Schneiden ohne Schere –  Praxistipps „Cutten mit Video-Apps“ (Kurzfassung)


Teil 4: Bewegtbild-Apps – Snack Content für Social Media und Webseite (Kurzfassung)


Teil 5: Mobile Cutting – Clips und Videos mit Video-Editor und Desktop-Tool erstellen (Kurzfassung)


Neue Regelungen für Drohnenflüge

Der Betrieb von Drohnen ist in Deutschland neu geregelt: Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten. Die Neuregelung für Drohnenflüge ist in Kraft.

Es gilt

  • Betrieb außerhalb der Sichtweite ist genehmigungspflichtig. (Landesluftfahrtbehörden)
  • Über 100 Metern: In dieser Höhe dürfen Drohnen nur fliegen, wenn eine behördliche Ausnahmeerlaubnis eingeholt wurde.
  • Betriebsverbot, z.B.
    außerhalb der Sichtweite oder in Flughöhen über 100 Metern (gilt nicht auf Modellfluggeländen),
    über Wohngrundstücken ab 0,25 kg oder wenn das Fluggerät optische, akustische oder Funksignale übertragen oder aufzuzeichnen kann
    in und über sensiblen Bereichen, z.B. Einsatzorten von Polizei und Rettungskräften, Menschenansammlungen
    in An- und Abflugbereichen von Flughäfen
    (Die zuständige Behörde kann Ausnahmen von den Verboten zulassen.)
  • Unterhalb von 5 kg grundsätzlich keine Erlaubnis mehr erforderlich.
  • Das bestehende generelle Betriebsverbot außerhalb der Sichtweite ist aufgehoben. Landesluftfahrtbehörden können diese Art des Betriebs künftig für Geräte ab 5 kg erlauben.
  • Erlaubnispflicht ab 5 kg  und Betrieb bei Nacht (durch Landesluftfahrtbehörden)
  •  Kennzeichnungspflicht ab 250 g (Name und Anschrift)
  • Kenntnisnachweis ab 2 kg (außer auf Modellflugplätzen) ist ein „Drohnen-Führerschein“ nötig. Nachweis erfolgt durch
    – gültige Pilotenlizenz
    – Prüfung durch eine vom Luftfahrt-Bundesamt anerkannte Stelle, ab 16 Jahre, auch online möglich
    – Einweisung durch Luftsportverein (gilt nur für Flugmodelle), ab 14 Jahre
    – Bescheinigungen sind fünf Jahre gültig
Generell gilt
„
  • Ausweichpflicht: Drohnen und Quadrocopter müssten bemannten Luftfahrzeugen und unbemannten Freiballonen ausweichen.
  • Einsatz von Videobrillen: Flüge mithilfe einer Videobrille sind erlaubt bis zu einer Höhe von 30 m sind und wenn das Gerät nicht schwerer als 250 g ist. Alternativ: eine zweite Person beobachtet das Gerät und informiert den Steuerer. Dann gilt dies als Betrieb innerhalb der Sichtweite des Steuerers.

Die Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten vom 30. März 2017 ist ab sofort in Kraft.

Links
Infos zu Drohnen
Flyer


DAS mit …. Medien – Videos – Digital-Zeitalter – Social Media & Video – Marketing – Content Marketing – Bewegtbild – Luftbildaufnahmen – Web Content – Mobile Trends ….

.

DAS mit … ist der Schwerpunkt des Blogs. Zu vielen Digital-Themen gibt es bereits Berichte, Statements, Posts, Vlogs, Tipps – mal sind diese informativ, nachdenkenswert, horizonterweiternd, konkrovers, unkreativ, ….

Es wird viele Linksammlungen geben aber auch Statements, Tipps, Kommentare, Anregungen, …..

Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Andrea Quaß
Preußenstr. 38c
40883 Ratingen

Kontakt:

Telefon: 02102-8923820
E-Mail: info@q-visions.com

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 258792195

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung

Name und Sitz des Versicherers:
Mannheimer Versicherung AG
Augustaanlage 66
68165 Mannheim

Geltungsraum der Versicherung: Deutschland

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Andrea Quaß
Preußenstr. 38c
40883 Ratingen

Web Design / Layout, Redaktion: Andrea Quaß, Q-Visions.com
Fotos: Pixabay, Andrea Quaß
Videos: Andrea Quaß

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Luftfotos / -videos

Die Welt von oben: Luftbilder und -Videos mittels Kamera-Drohne

Kamera-Drohnen sind ideal für die Erstellung von Fotos und Videos aus der Luft geeignet.  Sie können fast überall starten und landen.

Perspektiven-Wechsel – Einsatzmöglichkeiten von Kamera-Drohnen

Es gibt viele Gründe, Luftaufnahmen zu erstellen. Mit Kamera-Drohnen kommt man an das Objekt nah heran. Detail-Aufnahmen sind so problemlos möglich. Gleichzeitig ist man weit genug entfernt, um das Objekt in voller Größe bzw. Ausdehnung und aus der richtigen Perspektive zu fotografieren oder zu filmen.

Einsatzbereiche

Häuser, Gewerbeimmobilien, Produktionsstätten, Hotels, Schlösser, Burgen, städtische Gebäude, Sehenswürdigkeiten, Kirchen, Freizeitparks, Schwimmbäder, Golfplätze, Sportstätten, Talsperren, Brücken, Solar- und Windparks, Forst- und Grünflächen, Parks, Straßen, Baustellen, Umwelt- und Versicherungsschäden, etc.

Gerne informieren wir Sie über die vielfältigen Möglichkeiten und erstellen Ihnen ein Angebot.


Video-Luftaufnahmen – Videos aus der Vogelperspetive (Drohnen-Video)


 


Luftbilder (Auswahl)


 

Mediathek

Imagevideos – Eventvideos – Promovideos – How-to-Videos


 


Video-Luftaufnahmen


 


Video-Interviews „Bergische Botschafter“


 
Alle Interviews mit den Bergischen Botschafter findet man hier: www.bergisch-mal-drei.de.
 


Reisevideos – Cruising-Videos – Event-Videos – How-to-Videos
 


 


Video-Serie
 


Smartphone-Videos

 

Smartphonevideos (Auswahl)
Messe: Wassersportmesse boot Düsseldorf
Video-Portrait: Wollladen in Berlin Mitte
Ausflugstipp: Den Haag: Riesenrad – De Pier Scheveningen (Nightshot)
Event: Flughafen Düsseldorf – Laudamotion mit Niki Lauda (Pressekonferenz)
Kultur-Tipp: Landschaftspark Nord in Duisburg (Fotoslider) 

Content-Portale

Reisefernsehen.com – Reise-Videos, Reise-Infos, Reise-Tipps zu Ländern

Reisefernsehen.com ist ein Online-Reisemagazin / Reise-Portal mit Videos, Reportagen, Infos, News und Tipps zu Urlaubszielen weltweit. Mehr dazu: Reisefernsehen.com

Reisenews24.de  präsentiert Reise-Nachrichten aus allen Bereichen des Tourismus und allen Urlaubsländern der Welt. Infos: Reisenews24.de

Yachtfernsehen.com – Web-Portal rund um den maritimen Wassersport

Yachtfernsehen.com ist ein Online-Magazin rund um Segel- und Motorboote. Mehr dazu: Yachtfernsehen.com

Sailpress.com – Infos zu Seemannschaft und Sicherheit auf See

Das Online-Magazin Sailpress.com bietet Wissenswerte zum Thema Seemannschaft und Sicherheit auf See. Mehr dazu: Sailpress.com

 

Kaminholzratgeber.de – Kaminöfen, Brennholz, Tipps und Tricks

Der Online-Ratgeber Kaminholzratgeber.de informiert über Themen rund um Kaminöfen und offene Kamine: vom Selbstbau eines Kaminofens über den Holzeinschlag im Wald bis hin zum Sägen und Spalten von Brennholz und das richtige Heizen. Mehr dazu: Kaminholzratgeber.de

 

Video & Bewegtbild

Sag’s in Bildern – Content in Bewegung

Das World Wide Web ist eines der zentralen Kommunikationsmedien. Weltweit surfen Millionen Menschen durch die virtuelle Welt und nutzen deren Online-Angebote.

Rund um die Uhr können Informationen und (Bewegt-)Bilder einem breiten Publikum präsentiert werden. In Videos und Bewegbild-Animationen lassen sich dort Zusammenhänge anschaulich und ausdrucksstark darstellen.

Ob auf der eigenen Homepage, Fach-Websites oder auf Video-Portalen: Die Möglichkeiten der Bewegtbild-Präsentationen im Internet sind vielfältig.

Bewegtbild-Botschaften auf vielen Kanälen

Website, Social Media-Plattformen, Push- und Pull-Kanäle – eine Message crossmedial verbreiten. Zielgruppenadäquat und passend zum Ausspiel-Kanal.

Video Content als Bewegtbild-Visitenkarten

Video-PR und Bewegtbild-Kommunikation sind aussagekräftige Darstellungsarten, die zugleich kosteneffizient sein können.

Videos sind visuelle Visitenkarten Ihres Unternehmens. Videos gewähren unterhaltsame und informative Einblicke. Wir produzieren für Sie Bewegtbilder aller Art.


Blog-Beitrag
Mobile Videos – Snack Content für Websites und Social Media

Praxistipps
Bewegtbilder mit Smartphones erstellen (5-teilige Serie)

Download e-paper
„Video to go: Filmen mit Smart- und iPhone!“ – Tipps für Videoproduktionen mit Smartphones“

 

.

 

Content Marketing & Social Media

Content Marketing – damit die Botschaft auch die Zielgruppe erreicht

Stories in attraktiven Gewändern. Storytelling heißt das Zauberwort beim Content. Ideale Form: Bewegtbilder. Visuelles, das Geschichten enthält und erzählt.

Durch Content-Marketing die Zielgruppe mit informativen, zuweil unterhaltsamen Inhalten gezielt ansprechen. Der Content sollte relevant für die Zielgruppe sein, die Geschichte neugierig machen und Inhalt und Form zueinander passen.

Geschichten können auf vielen Kanälen kommuniziert werden, auf Unternehmensseiten, Social Media Kanälen, Blogs, klassischen Medien, Bewegtbildplattformen …

Social Video Coaching – Video-Content selbst produzieren

 Die Sprache im Netz wird visueller. Video-Content, der anspricht und inspiriert. Visuelles, das Geschichten enthält und erzählt. Neben gutem Storytelling ist die Machart relevant. Bewegtbilder sollten Geschichten erzählen und videotechnisch interessant in Szene gesetzt werden.

Q-Visions Media hilft Ihnen, Stories zu finden und erzählen. Wir geben Infos und Tipps zum Videoequipment, etwa für Smartphones, Schnittsoftware, Apps und Bewegtbild-Plattformen. Beim Social Video Coaching wird Bewegtbildproduktion mit mobilen Endgeräten (Handy, Fotokamera, etc.) und Videoschnitt (mobil/Desktop) trainiert. Ziel: Kurzvideos selbst realisieren und online stellen.

Sie lernen, Video-Content unter alltäglichen Bedingungen kosteneffizient zu produzieren, etwa kurze Clips oder Live-Streams.

DAS mit Medien

DAS mit Video – Content in Bewegung

Visuelles boomt. Es gibt viele Möglichkeit, Content zu bewegen.