Einsatzmöglichkeiten

Perspektiven-Wechsel – Einsatzmöglichkeiten von Kamera-Drohnen

Es gibt verschiedene Einsatzmöglichkeiten Luftaufnahmen zu erstellen. Mit Kamera-Drohnen kommt man an das abzubildende Objekt nah heran. Detail-Aufnahmen sind so problemlos möglich. Gleichzeitig ist man weit genug entfernt, um das Objekt in voller Größe bzw. Ausdehnung und aus der richtigen Perspektive zu fotografieren oder zu filmen.

Ein wichtiger Vorteil ist die freie Positionierung im Raum. In der Luft „schwebt“ die Kamera-Drohne mit GPS-Unterstützung eigenständig an einem Punkt. Mittels Monitor können das Kamerabild kontrolliert und Höhe, Position und Perspektive des Bildinhaltes variiert werden.

Einsatzbereiche

(Privat-)Häuser, Gewerbeimmobilien, Produktionsstätten, Hotels, Schlösser, Burgen, städtische Gebäude, Sehenswürdigkeiten, Kirchen, Freizeitparks, Schwimmbäder, Golfplätze, Sportstätten (Sportplatz, Stadion), Talsperren, Brücken, Solar- und Windparks, Forst- und Grünflächen, Parks, Straßen, Baustellen, Umwelt- und Versicherungsschäden, etc.

Gerne informieren wir Sie über die vielfältigen Möglichkeiten und erstellen Ihnen ein Angebot.

FacebookTwitterGoogle+PinterestLinkedInXING